af4e Blog

hier schreibt ein einfacher Berliner Basketball-Fan

Monatsarchive: Februar 2011

Ein interessantes Rekordspiel

Sonntag 14.30 Uhr und im Bayrischen Rundfunk läuft Zweitliga Basketball, ein ganzes Spiel live? Klar und Alba gewinnt die Euroleague. 😉 Letzteres wäre wohl wahrscheinlicher, wenn es nicht den FC Bayern München gäbe. Der Macht vieles möglich und die BBL hofft, dass er auch unmögliches möglich macht. Und das obwohl gar nicht Toyota ihr Sponsor ist, sondern Audi…

Also es gab das Rekordspiel FC Bayern München gegen die Würzburg Baskets. Vor 12200 Zuschauern und live im BR Fernsehen. Das ist schon beeindruckend. Und das Spiel das viel versprochen hat, hat es auch gehalten. Ich fand das sportliche Niveau erstaunlich hoch. Da musste ich auf Sport1 schon deutlich schlimmeres nach dem ersten Viertel wegschalten. Das Spiel wirkte auf mich schon anders als BBL Spiele. Das war eine etwas andere Spielweise als in der BBL, für mich eine nicht unattraktivere Spielweise. So was kann ich ab 2012 vielleicht auch wieder öfters in der BBL sehen.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Advertisements

Gehälter, Gehälter, Gehälter!

euro

via flickt von "aranjuez1404"

Über Geld spricht man nicht, sagt ein Sprichwort. Für Basketballfans gilt das etwas eingeschränkt. Man würde gerne darüber sprechen was Basketballspieler verdienen, aber man erfährt es halt nicht. Wenn man als Fan etwas über Gehälter hört, dann fast immer nur als Gerücht von Dritten. Das kann man dann glauben oder auch nicht.

Etwas Licht ins Dunkel des einfachen Fans bringt jetzt das Internet und die FIBA. „Entdeckt“ habe ich es wieder über Twitter. So langsam werde ich noch ein richtiger Fan von diesen neumodischen Medien. 😉 Vom „DraftExpress“ Account kam der Link zu der Seite des Schiedsgerichtes der FIBA (FAT) . Dort gibt es die Urteile von den Verfahren, wo am Ende die FIBA entscheiden muss. Es gibt über 80 Urteile und in diesen gibt es jede Menge interessante Sachen. Neben Auszügen aus originalen Spielerverträge, gibt es jede Menge Infos zu dem was Spieleragenten verdienen, Boni und  auch noch viele andere kleine Kuriositäten. Alles was sich Fans in wilder Fantasie so vorstellen, scheint es auch wirklich zugeben. 😉

Mehr von diesem Beitrag lesen

Es war ein schönes Derby!

Es war gestern Abend ein schönes „S-Bahn Derby“ zwischen Alba und Bernau. Bernau war und ist der Tabellenletzte der ProB, hatte allerdings zwei Siege in Folge im Gepäck. Ihre Umstrukturierungen auf der Trainerposition und bei den Spielern hatte erste gute Auswirkungen. Damit war Bernau nicht mehr der ganz krasse Außenseiter in dem Spiel. Besonders weil auch Andreas Seiferth fehlte.

Ein Derby braucht Stimmung und dafür sorgten die Fans von Bernau. Das war ihr Heimspiel! Was ein Derby nicht braucht, sind Fans die Schiedsrichter auf(!) der Seitenlinie Beleidigungen ins Ohr brüllen. Das war ein unrühmlicher Aspekt bei dem Support der Bernauer. Außerdem weiß ich nicht wirklich, ob es hilfreich ist für das Team, wenn man von der ersten Minute jede Schiedsrichter lautstark kritisiert. Ich habe da meine Zweifel.
Mehr von diesem Beitrag lesen

Eine Stunde surfen im Netz

Es war ein ganz normaler Nachmittag. Ich surfte einfach ein wenig im Netz und dann schaute ich mal was mein Twitter Account sagte. Da war nicht viel los, also eher gar nichts. Dann sah ich einen Tweet von spanischen Nationaltrainer Sergio Scariolo. Darauf hin ging ich einfach mal auf seine Website www.sergiosariolo.com. Ein Klick der sich lohnen sollte.

Sergio Scariolo
Böse Zungen würden vielleicht sagen, dass sich die Alba Spieler das neuste Video zum Thema „Fastbreak mit Trailer“ genauer anschauen sollte. An das schnelle Spiel müssen sich scheinbar ja noch einige gewöhnen. 😉

Mehr von diesem Beitrag lesen