af4e Blog

hier schreibt ein einfacher Berliner Basketball-Fan

Monatsarchive: April 2011

Osterzeit gleich Turnierzeit! Jugendturniere…

Feiertags ist auch diesmal wieder Turnierzeit gewesen. Ähnlich wie zu Weihnachten, waren auch zu Ostern einige Berliner Jugendteams wieder in Europa unterwegs und spielten internationale Turniere. Und zusätzlich waren auch noch einige Berliner mit dem NT Team unterwegs.

Basketballturnier in Wien (U14, U16, U12):
An dem Turnier nahmen viele Berliner Vereine teil ,wirklich interessant waren aber nur wenige Teams. Am interessantesten waren für mich „meine neuen Lieblinge“ der U14 vom RSV Stahnsdorf. Sie kamen dort ins Halbfinale und unterlagen da dem TTL Bamberg. Zwei Siege gegen die Köln 99ers und einer gegen Bayreuth machen Mut, dass sie in Deutschland gut konkurrenzfähig sind.

Außerdem war IBBA in Wien dabei mit einem U16 Team. Allerdings war es wohl nur ein Teil der JBBL Truppe und damit kann man aus dem Ausscheiden in der ersten Playoff Runde, wohl nicht sehr viel schließen.
Bericht der Stahnsdorfer
Ergebnisse der U14
Ergebnisse der U16

Mehr von diesem Beitrag lesen

Advertisements

So feiert man in den USA den NCAA Titel

Fast drei Wochen ist es jetzt her, dass Niels Giffey mit den UConn Huskies NCAA Champion wurde. So etwas wird man meistens nie und wenn dann nur ganz selten. Und daher wird der Titel halt auch richtig gefeiert. Jetzt folgen ein paar youtube Eindrücke von den Feierlichkeiten der letzten Wochen.

So drehte man durch im heimischen Gampel Pavillion nach dem Spiel.


Mehr von diesem Beitrag lesen

Short: Spielbericht Alba-Paderborn (NBBL)

Alba kam am Anfang nicht wirklich gut ins Spiel. In den ersten 5 bis 6 Minuten ging offensiv bei Alba wenig bis nichts und Paderborn war gut im Spiel. Nur einen wirklichen Vorsprung konnten sie nicht heraus spielen. Und dann ging bei Paderborn gar nichts mehr. Wirklich gar nichts. Paderborn traf wenig und wirkte ohne Selbstvertrauen. Zur Halbzeit führte Alba mit 15 Punkten und man hatte sogar das Gefühl, dass Alba hätte höher führen können bzw. müssen. Man hatte halt immer noch Angst, dass ein Wendt heiß läuft und das Spiel dann noch gedreht wird. Und Mitte des dritten Viertels passierte es dann auch. Ole Wendt fing an Dreier zutreffen und der Vorsprung schmolz. In der heißen Phase war Paderborn auf 8 Punkte dran und Ole warf wieder einen Dreier. Zum Glück viel zu wild und vollkommen daneben. Hätte Paderborn in dem Angriff gepunktet, hätte das Spiel vielleicht gedreht werden können. Aber dieses Wort „hätte“…  So blieb der Vorsprung bei rund 10 Punkten und Anfang des vierten Viertels war das Spiel dann sehr schnell entschieden. Lars Wendt holte sich sehr schnell sein 5.Foul ab. Und Ole wollte dann auch nicht weiterspielen und holte sich vollkommen unnötig gleich danach auch sein 5.Foul ab. So was darf solchen Spielern eigentlich nicht passieren. Damit war das Spiel entschieden. Zum Schluss bekamen dann noch die Bankspieler viel Zeit und das Spiel endete 65-55.
Mehr von diesem Beitrag lesen

Eine Grundschule in Lichterfelde und ein U14 Spiel

Dieses Wochenende findet in der Athene Grundschule in Lichterfelde die Ostdeutsche U14 Meisterschaft statt. Und zunächst einmal muss ich sagen, was für eine Grundschule. So sieht also „Lichterfelder Luxus“ aus. Es passt zwar vielleicht architektonisch nicht zu 100% in die Gegend, aber sie sieht schon von außen nicht übel aus und auch innen macht sie einiges her. Gerade für mich als stolzer Lichtenberger, ist das schon ein gewisser kultureller Unterschied. Meine Schule sah damals ganz anders aus. 😀 Und auch bei den zahlreichen Aktivitäten nach 13.00Uhr die dort aushingen, kam ich ins grübeln. Wie habe ich damals die Zeit eigentlich genutzt ohne vor Langeweile zu sterben? Uns reichte damals ein Ball, eine Lupe für die Ameisen und ein Baum zum klettern um Spaß zu haben. Wir hatten damals halt fast nichts. 😉 Aber ich schweife stark ab…
Mehr von diesem Beitrag lesen

NBBL Viertelfinale: Alba – Paderborn

Am Sonntag 14.30Uhr findet das letzte NBBL Saisonspiel von Alba Berlin in der MSH statt! Hoffentlich nur das Letzte in der MSH und nicht das letzte der Saison. Es steht an das zweite Playoff Viertelfinale gegen Paderborn an in der Best of 3 Serie. Vermutlich das Duell der Nummer 1 und 2 im Norden der NBBL. Das erste Spiel in Paderborn hat Alba mit 59-51 verloren. Damit ist ein Sieg Pflicht, wenn man weiterhin eine Chance auf das Top 4 in Ludwigsburg haben will.
Mehr von diesem Beitrag lesen